Spieldetails

2. liga žen / 2. Frauenliga (CZ) 
21. Oktober 2018, 0:00
HC Lovosice
8 : 6
ESC Jonsdorf
5 Drittel 1 1
2 Drittel 2 2
1 Drittel 3 3
8 Ergebnis 6

Spielbericht

Resümee zum Auswärtsspiel gegen HC Lovosice am 20.10.2018.

Die Löwen betraten sehr selbstbewusst das Eis und ihre stärkste Spielerin gab sofort das Tempo vor. Nach rasanten zwei Minuten brachten wir dieses Tempo mit einem Bilderbuchtor aus dem Takt und weckten damit den Ehrgeiz unserer Gegner. Innerhalb des 1. Drittels ließen uns die Löwinnen aus Lovosice ihren Zorn und zu diesem Zeitpunkt größeren Willen spüren und versenkten Pucks in unserem Tor. Der Hauptanteil dieser Tore wurde durch eine Spielerin erzielt,  diese mussten wir unbedingt unter Kontrolle bekommen, wenn wir noch den Hauch einer Chance haben wollten.       Wir erspielten uns vor allem durch Kampfgeist ebenfalls  viele Möglichkeiten, die leider viel zu oft an Latte oder Pfosten anklingelten aber den Weg über die Linie nicht fanden. Beide Seiten kämpften unerbittlich und die Sanitäterin hatte leider alle Hände voll zu tun. Zum Glück kam es zu keinen ernsthaften Verletzungen.

Nach der Drittelpause sollte es besser werden, aber es kam noch schlimmer. In der 22. und 29. Minute erzielte die schon bekannte Spielerin noch zwei Tore.  Es stand nun 7:1 gegen uns, aber unsere Mädels ließen sich dies nicht bieten und boten den Löwen die Stirn. Sie erzielten Tore in der 39. und 40. Minute – so gelang uns endlich ein Doppelschlag. Wir verließen dadurch das Eis mit erhobenen Köpfen, gestärktem Kampfgeist und Hunger auf mehr.

Nach der Pause spürte auch der Gegner, dass wir es nicht bei dem Spielstand 7:3 belassen wollten und versuchte mit viel Körpereinsatz dagegen zuhalten. Dies hielt uns aber nicht auf und in der 45zigsten Minuten versenkten wir den Puck im gegnerischen Netz.  Zwei Minuten später folgte schon Tor 5. Nun war ein Punktgewinn doch in greifbare Nähe gerückt. Ein individueller Fehler führte jedoch zu einem in dieser Spielphase ( 57. Minute ) unerwarteten  Gegentor. Das war`s dann…….. noch nicht ganz. Das letzte Tor dieser Begegnung war wieder unsere Angelegenheit. Für noch mehr reichte es jedoch noch nicht.

Durch ein verschenktes erstes Drittel mussten wir unsere Niederlage akzeptieren und den Endstand von  8:6 für die Löwinnen neidlos anerkennen. Dieses kampfreiche Spiel, zeigte uns, dass wir auf einen guten Weg sind. Es gibt ja noch drei Spiele gegen diesen Gegner, wenn wir mit voller Mannschaftsstärke und etwas mehr Scheibenglück agieren, sollte beim nächsten Spiel mehr drin sein.  Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Drittelergebnisse :   5 : 1 ; 2 : 2; 1 : 3

Tore HC Lovosice :

Sramkova  Marketa 3:03; 4:51; 5:58; 10:07; 22:26; 29:38

Kandjova  Zuzana 14:27

Vozarova  Bozena 57:38

Tore ESC Jonsdorf :

Breite  Celine 1:54; 39:30; 45.20; 58:11

Mertinke  Annett 38:57

Steudtner  Marie 48:16