Weihnachtsturnier der Bambinis

Für den Eishockey-Nachwuchs vom ESC Jonsdorf wurde in diesem Jahr Weihnachten vorgezogen, denn am 22. und 23. Dezember luden die kleinen Kufencracks zum 2-Länder-Weihnachtsturnier ein. Ein lang ersehnter Wunsch ging somit für die Jonsdorfer Sportler in Erfüllung, die sich somit einmal auf heimischen Eis ihren Gegnern in einem Turnier stellen konnten. Die Kinder treten sonst als Spielgemeinschaft Jonsdorf/Varnsdorf ausschließlich im tschechischen Spielbetrieb an.

Auch zum 2-Länder-Weihnachtsturnier bündelten beide Vereine ihre Kräfte und boten in den Eishallen Jonsdorf und Varnsdorf in weihnachtlicher Atmosphäre ein spielreiches Turnier.

Foto: Michel Mayer

In fairem Wettkampf begegneten sich 8 Mannschaften aus Deutschland und Tschechien im Alter von 7 bis 11 Jahren. Auch die jüngsten Nachwuchsspieler zwischen 4-7 Jahren konnten in Mini-Spielen ihr Erlerntes den Besuchern präsentieren.

Nach zwei intensiven Spieltagen hatten die tschechischen Mannschaften eindeutig die Nase vorn. Den Pokal der Gruppe 1 konnten die Wölfe aus Jablonec mit nach Hause nehmen. In der Gruppe 2 sicherte sich die Spielgemeinschaft Jonsdorf/Varnsdorf die begehrte Trophäe. Alle anderen Mannschaften haben das Turnier natürlich auch nicht mit leeren Händen verlassen, so warteten Medaillen und Urkunden auf alle 110 Turnierteilnehmer.

Möglich wurde dieses tolle Sportereignis mit unseren tschechischen Nachbarn erst durch die Förderung der Euro-Neiße-Region mit dem Projekt „Deutsch-tschechische Eishockey-Bambinis – eine grenzüberschreitende Sportbegegnung in der Euroregion / Německo-českéicehockybambini – přeshraničnísportovnísetkání v Euroregionu“.

Beide Vereine bedanken sich bei allen teilnehmenden Mannschaften, den zahlreichen Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern sowie bei allen Mitwirkenden für diesen gelungenen Eishockey-Jahresabschluss der Bambinis des ESC Jonsdorf.

 

[MB]

Das könnte dir auch gefallen...