Vorbericht: Wer beschenkt sich zu Weihnachten?

Zwei Tage vor Weihnachten findet das Duell um die Tabellenspitze der Thüringenliga statt. Die anstehende Partie der Dresden Devils gegen die Black Panther Jonsdorf bedeutet auch Tabellenzweiter gegen Tabellenersten.
Die Jonsdorfer Kufencracks sind im leichten Vorteil, haben sie doch das erste Aufeinandertreffen mit 6:4 knapp gewonnen, stehen mit einem Spiel weniger und der besseren Tordifferenz vor den punktgleichen Devils.
Die Dresdner wollen ihr Heimspiel natürlich gewinnen und sich revanchieren für die knappe Niederlage gegen die Jonsdorfer vom 17.11.2018 (Spielbericht).

Seit zwei Spielen steht den Jonsdorfern wieder Philipp Breite zu Verfügung, der mehr Tiefe in die Verteidigungsreihen bringt. Eine weitere erfreuliche Nachricht ist, dass Paul Förster bis Saisonende das Panthertrikot trägt.

Ob die Schlüsselspieler von Dresden alle mit dabei sind, ist noch fraglich, Aber mit Weipert im Tor, Hartung in der Defensive, sowie Rost und Steudtner in der Offensive ist eine ebenso starke Reihe auf seiten der Dresdener vorhanden.

Nach dem klaren Positivtrend der letzten Spiele werden die Black Panther mit breiter Brust nach Dresden reisen, denn sie wollen sich und ihre Fans mit einem weiteren Sieg vor Weihnachten beschenken.

Also macht euch auf den Weg nach Dresden und unterstützt die Panther.

Das könnte dir auch gefallen...