Jonsdorf weiterhin mit 3 Goalies im Team

Ferry Kohl und Ferenc Thomas werden auch weiterhin das Trikot der Black Panther Jonsdorf überstreifen. Unterstützung erhalten die beiden aus dem eigenen Nachwuchs – Charlie Mertinke rückt mit in die erste Mannschaft auf. Nicht mehr dabei ist hingegen Lars Morawitz, der zum ELV Tornado Niesky wechselt.

Der 27-jährige Ferry Kohl mit der Rückennummer 33 ist bereits seit der Gründung des ESC Jonsdorfs mit dabei und verpasste in den absolvierten 3 Spielzeiten kein einziges Spiel. Im Tor, als Backup oder sogar als Notlösung im Sturm kommen so insgesamt 67 Spiele zusammen. In der letzten Saison war er in Sachen Eiszeit mit insgesamt 745 Minuten Spielminuten die klare Nummer 1. Die Saison beendete er mit einem Gegentorschnitt von 5,48 pro Spiel.

 

Der erst 19-jährige Ferenc Thomas spielte 2017/2018 seine erste Saison in der Männermannschaft der Black Panther. Unsere #29 durfte in der Saison fünfmal das Black Panther-Trikot tragen. In den letzten beiden Spielen gegen die Chemnitz Crashers und die Schönheider Wölfe kam er auf 105 Minuten Eiszeit und sammelte so erste Regionalliga-Erfahrung.

 

 

Das Torhütertrio komplettiert der erst 17-jährige Charlie Mertinke. Er soll sich vor allem im Trainingsbetrieb der Männer weiterentwickeln. Eiszeit und Spielerfahrung wird er dagegen vorrangig in der Jugend ODM sammeln, wo er letztes Jahr schon 460 Spielminuten im Kasten stand.

Das könnte dir auch gefallen...