Der Trainer bleibt an Bord

Der 40-jährige Liberecer Jan Havlik bleibt den Black Panther Jonsdorf erhalten. Unsere #3, welche uns schon 3 Jahre im ESC Jonsdorf begleitet, hat die Auftaktsaison 2015/2016 in der Regionalliga Ost nur von der Bank dirigiert. Ab der Saison 2016/2017 griff der tschechische Verteidiger als Spielertrainer auch selbst mit ins Geschehen ein. Der Rechtsschütze schoss dabei in 40 Spielen 8 Tore und bereitete 20 weitere vor. 107 Strafminuten stehen zu Buche.

Diese Saison steht ihm die große Aufgabe bevor, viele junge Spieler in die Reihen zu integrieren und sie an die Männerliga heranzuführen. Jan Havlik ist ein großer Befürworter zum Schritt in die Thüringenliga:

Der Schritt zurück, ist auch ein Schritt nach vorn. Wir wollen diese Saison viele junge Spieler in unser Team integrieren. Für diese Aufgabe wäre die Regionalliga Ost einfach zu stark gewesen, um den Jugendspielern genügend Eiszeit zu geben.

Das könnte dir auch gefallen...