Panther-Bambinis auf Achse

Vier unserer Schützlinge der Panther Laufschule nahmen im tschechischen Děčín im Trainingscamp von Petr Tenkrat teil. Das einwöchige Trainingslager begann mit einem lockeren Trockentraining zum gegenseitigen Kennenlernen, sowie die Unterkunft in Stadionnähe beziehen.
An den darauf folgenden zwei Tagen, hatten Fabian, Quirin, Lenni und Felicitas jeweils zwei Mal Eis- und Trockentraining. Mit abwechslungsreichen Übungen neben dem Eis, von Karate bis hin zum Floorball, gestalteten die Trainer die Einheiten unterhaltsam, aber trotzdem fördernd.  Der vierte Trainingstag auf dem Eis war etwas lockerer geplant mit kleinen Wettkämpfen auf Zeit. Am letzten Trainingstag mussten unsere vier Schützlinge noch einmal volle Leistung bringen, denn erneutes zweifaches Eis- und Trockentraining stand auf dem Plan.
Das große Highlight war die Autogrammstunde mit der tschechischen Eishockeylegende Milan Hejduk.

Aber nicht nur die vier sind in Sachen Saisonvorbereitung unterwegs. Auch Fin Froneberg ist bereits fleißig auf dem Eis. In Bad Tölz im Trainingscamp für Torhüter war er eine Woche.

Unsere Mädels Felicitas und Frieda standen für das Girlscamp in Bad Sachsa drei Tage mit einem Bundestrainer auf dem Eis.

Wir bedanken uns bei den Eltern, welche als Betreuer mit gefahren sind und es den Kindern ermöglichen konnten, ihre Leidenschaft auch im Sommer auszuleben. Für Alle, die noch nicht auf das Eis gehen konnten – bald ist auch wieder in Jonsdorf Eis!

Liebe Grüße, eure Bambinis

20046579_1434638303285941_555268897093519549_n 20108285_1435598609856577_4384071437566066937_n 20139674_1433755720040866_2320752377116126015_n 20155679_1435619619854476_7832465193687045725_n 20292954_1437311536351951_8709159436549424824_n 20258469_1441447789271659_2086030252919990351_n 20292908_1444004649015973_4465296482657642767_n

Weitere Fotos findet Ihr auf der Facebook-Seite der Bambinis!

Das könnte dir auch gefallen...