Mit Nachwuchsarbeit eine neue Perspektive für Eishockey in Jonsdorf!

Trotz ungewisser Aussichten, ohne Unterstützung des bisherigen Eishockeyclubs und ohne finanzielle Mittel startete der Jonsdorfer Eishockeynachwuchs in die Saison.
Laufgruppe, Bambinis, Mädchen sowie die Schüler- und Jugendmannschaften trainieren nun wieder regelmäßig und nehmen an der Ostdeutschen Meisterschaft teil.

Möglich ist dies durch die Gemeinde Jonsdorf, welche das Eis vorläufig zur Verfügung stellt, dem ELV Niesky, der die Federführung der Spielgemeinschaften übernommen hat, sowie dem Sächsischen Eissportverband, der uns in rechtlichen Fragen unterstützte und aufgelaufene Schulden für den Nachwuchsspielbetrieb stundet. Durch die Eltern wird ein Teil der Kosten durch monatliche Beiträge beglichen. Auch konnten zu den Heimspielen erste Spenden entgegengenommen werden – vielen Dank dafür an Spender und Spendensammler!
Um den Trainings- und Spielbetrieb des Nachwuchses – Laufschule/Bambini/Schüler/Jugend/Mädchen – sicherzustellen bitten wir um Spenden für die Bezahlung der Eiszeiten.

Die Eisnutzung kostet dank Sonderkonditionen 900€ pro Monat.

Kopfzerbrechen bereitet uns auch noch die Anmietung von Kleinbussen zu den Auswärtsspielen. Es werden 18X je 2 Kleinbusse benötigt, was nochmals Kosten von ca. 6900€ inklusive Diesel verursacht.

Doch nur mit guter Nachwuchsarbeit hat der Eishockeysport im Zittauer Gebirge eine Zukunft!
Wir rufen deshalb alle Fans und Freunde des Eissports auf uns auf diesem Weg zu unterstützen.

Beim ELV Niesky ist folgendes Spendenkonto eingerichtet:

Spendenkonto
ELV Niesky e.V.
Bank
Sparkasse Oberlausitz Niederschlesien
IBAN
DE60850501000232028265
BIC
WELADED1GRL
Verwendungszweck
Spende Nachwuchs Abt. 2

Eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt ab einer Spende von 201€ kann natürlich ausgestellt werden. Bis 200€ reicht der Überweisungsnachweis (Kontoauszug, Quittung o.ä.).

Vielen dank!

Das könnte dir auch gefallen...