ELV Niesky übernimmt Mitverantwortung für Jonsdorfer Nachwuchs!

Der Eislaufverein Niesky wird ab sofort die Federführung für die Spielgemeinschaften mit Jonsdorf im Nachwuchsbereich übernehmen, die bereits seit 5 Jahren bestehen.
Das ist das Ergebnis eines Treffens der „Elterninitiative zur Rettung des Eishockeynachwuchses in Jonsdorf“ und den Verantwortlichen des ELV Niesky.
In enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Sächsischen Eissportverband und der Elterninitiative wollen die Nieskyer so versuchen, die Nachwuchssektion der Falken zu retten. Nach dem der EHC Jonsdorfer Falken einen Insolvenzantrag gestellt hat und die Zukunft des Vereins damit völlig ungewiss ist, gründete sich am 03.10.2014 spontan die „Elterninitiative zur Rettung des Eishockeynachwuchses in Jonsdorf“.Ziel dieser Initiative ist es, den Spiel- und Trainingsbetrieb des gesamten Nachwuchses (60 Kinder und Jugendliche) finanziell sowie organisatorisch und personell abzusichern.
„Wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten die Eltern und Kinder in Jonsdorf umfassend unterstützen. Schließlich geht es dabei um die Zukunft des Eissports und den unserer Kinder und Jugendlichen im Landkreis Görlitz“ so Jörn Dünzel, Präsident des ELV.

Das könnte dir auch gefallen...